Veröffentlicht in Erste Schritte, Russisch

Himmelsrichtungen

Die Himmelsrichtungen im Russischen sind vollständig anders wie im Französischen (nord, est, sud, ouest) und im Englischen (north, east, south, west). In diesen beiden Sprachen ähneln sie sehr den Himmelsrichtungen auf Deutsch. Im Russischen heißt es:

север (m) – der Norden
восток (m) – der Osten
юг (m) – der Süden
запад (m) – der Westen

Da ich mir das schlecht merken kann, habe ich mal versucht eine Eselsbrücke zu bauen. Das Wort север erinnert mich an Sibirien, dort ist es kalt wie im Norden. Dann восток, da steckt das Wort Ost bereits drin. Bei юг und запад ist es komplizierter, ich glaube das muss man einfach lernen.

Wenn man jetzt „im Norden“ sagen will dann schreibt man ein „на“ davor und hängt ein „-e“ an „на севере„. Das gilt für alle Himmelsrichtungen.

на севере – на западе – на востоке – на юге

пока́!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s