Veröffentlicht in Französisch

Der Teilungsartikel

Vom Teilungsartikel im Französischen sprechen wir immer mit grossem Respekt. Er gehört zu den Dingen, die wir uns unglaublich schwierig vorstellen aber eigentlich ganz einfach sind.

die Bildung

männlich: de + le = du
weiblich: de + la = de la
vor Vokalen: de + l‘ = de l‘
Plural: de + les = de

G: Den Teilungsartikel verwendet man, wenn wir über unbestimmte Mengen sprechen, also Mengen die nicht zählbar sind, und für abstrakte Begriffe.

Beispiele für unbestimmte Mengen

Il boit du vin rouge. – Er trinkt Wein.
Elle mange des olives. – Sie isst Oliven.
Nous avons du lait. – Wir haben Milch

Beispiele für abstrakte Begriffe

Il a du charme. – Er hat Charme.
Tu as du feu? – Hast du Feuer?
Je voudrais acheter de la bonne qualité. – Ich möchte gute Qualität kaufen.
Vous avez de l’argent? – Haben Sie Geld?

!!! Wo im Französischen ein Teilungsartikel steht, ist im Deutschen kein Artikel. Deshalb heißt er auch Null-Artikel.

Der Unterschied in der Verwendung vom Teilungsartikel und de

  • Wenn die Menge zählbar ist, dann verwenden wir de.
    Je bois une bouteille de vin blanc. – Ich trinke eine Flasche Weißwein.
  • Wenn etwas verneint wird, dann verwenden wir auch de.
    Je n’ai pas de pommes. – Ich habe keine Äpfel.

Ausnahme: Bei der Verneinung mit être benutzen wir den Teilungsartikel.
Ce n’est pas du vin. – Das ist kein Wein.

  • Und vor Adjektiven mit anschliessendem Substantiv/Nomen, verwenden wir ebenfalls de.
    En France, il y a de vieux châteaux. – In Frankreich gibt es alte Schlösser.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s