Veröffentlicht in Allgemein

Bloggedanken 2019

Im August wird mein Blog 5 Jahre alt. Das ist eine gute Gelegenheit, sich mit einem Rat für Sprachenlerner zu beschäftigen, den ich vor kurzem auf einer Internetseite las: „Schreibe einen Blog, damit du deine Sprachkenntnisse anwenden kannst!“. Als ich diesen Blog startete um Russisch zu lernen und mein Französisch nicht zu vergessen, wusste ich nicht, was auf mich zukommt. Einen Blog zu schreiben heißt unter anderem sich intensiv mit seiner Muttersprache zu beschäftigen, sich ständig mit WordPress und seinen Neuerungen zu befassen, ein Organisationstalent zu werden, Themen für Beiträge zu suchen, sich zu informieren wie man gute Artikel schreibt, sich regelmäßig zu motivieren auch etwas zu veröffentlichen und nicht zu vergessen Französisch und Russisch zu lernen.

weiterlesen auf sprachenundso.ch

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Allgemein

Das Verb „faire – machen“ im Présent

Das Verb „faire“ ist im französischen allgegenwärtig. Egal ob wir übers Wetter sprechen, auf dem Markt bezahlen oder von unserem letzten Ausflug erzählen. In all diesen Sätzen benötigen wir „faire“.

weiterlesen auf sprachenundso.ch

Veröffentlicht in Allgemein

Die Verben „встречаться“ und „встретиться“

Das Verb „treffen“ übersetzen wir im Russischen mit „встречаться“ oder „встретиться“. Wie üblich stelle ich euch erst die Konjugation vor. Dann folgen einige Beispielsätze, bei denen ich mich darauf konzentriert haben, dass ihr folgende Fragen beantworten könnt:

weiterlesen auf sprachenundso.ch

Veröffentlicht in Allgemein, Übungen, Für Anfänger, Russisch

Die russische Aussprache üben

Da man die russische Aussprache nicht oft genug trainieren, empfehle ich euch heute zwei Übungsvideos. Mit dem Ersten übt ihr in 10 Minuten die Aussprache von kurzen und einfachen Wörtern. Das zweite Video stellt euch zu jedem russischen Buchstaben ein paar Beispielwörter vor.

weiterlesen auf sprachenundso.ch

Veröffentlicht in Allgemein

Bloggedanken 2018

Wie jedes Jahr möchte ich auch dieses Mal die Gelegenheit für einen kurzen Rückblick nutzen. Als ich vor über 3 Jahren anfing, diesen Blog zu schreiben, habe ich genau das gemacht, einfach geschrieben. Mir war zwar das Thema klar, aber über alles anderes habe ich mir keinen Kopf zerbrochen.  Als ich Französisch lernte, wurde uns gesagt, dass Wichtigste ist zu beginnen und so habe ich es gehandhabt, ich hatte keinen komplizierten Plan, den ich dann sowieso nicht einhalten kann, ich fing einfach an, ohne zu wissen, ob der Blog jemals erfolgreich wird. Ich fand es einfach schön, wenn es überhaupt jemand las. „Bloggedanken 2018“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein, Französisch

Ein schönes Weihnachtsfest

Mit „Il est né le divin enfant“, einem traditionellem französischen Weihnachtslied, möchte ich allen meinen Lesern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins Neue Jahr wünschen.
Ich bedanke mich auf diesem Weg auch bei allen denen, die dafür gesorgt haben, dass es diesen Blog noch gibt. Das ist auf jeden Fall meine Familie, Nikita der immer noch alles auf Fehler überprüft, meine Leser, alle die mir E-Mails geschrieben haben und sich für die Arbeit bedankten, sich in den Kommentaren beteiligten oder meinen Beiträge ein „Gefällt mir“ gaben.

„Ein schönes Weihnachtsfest“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein

Rilke und seine Liebe zu Russland

Bei seinem kürzlichen Besuch der Kathedrale „St. Peter und Paul“ in Moskau, welche an die evangelisch-lutherische Kirche Russlands zurückgegeben wurde, erwähnte der Deutsche Bundespräsident Frank-Walther Steinmeier den Dichter Rainer Maria Rilke mit folgendem Satz:

„Andere Staaten grenzen an Berge, Meere und Flüsse. Russland aber grenzt
an Gott“.

Rainer Maria Rilke, dessen Gedicht „Herbsttag“ viele von uns in der Schule
gelesen haben, wurde im Dezember 1875 Prag geboren. „Rilke und seine Liebe zu Russland“ weiterlesen