Veröffentlicht in Französisch

Adjektive im Französischen – Erste Schritte

Bei der Recherche zum Artikel ist mir aufgefallen, das der Bescherelle «La grammaire pour tous» 13 Regeln zur Bildung der Adjektive kennt und mein Französisch-Lehrbuch nur 10, die sich seltsamerweise auch noch unterscheiden. Nun glaube ich nicht, dass man die auswendig lernen muss, denn die Bildung der verschiedenen Formen der Adjektive ist einfach und wer sich ein wenig mit der Sprache beschäftigt, entwickelt schnell ein Gefühl für die richtige Form.

Die Grundlagen:

Grundsätzlich gilt, dass Adjektive sich in Geschlecht und Zahl immer nach dem Substantiv richten, auf das sie sich beziehen.

weiterlesen auf sprachenundso.ch

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Französisch

Freizeitbeschäftigungen

Die einen spielen ein Instrument, andere gehen ins Kino oder treffen Freunde. Unsere Freizeit verbringen wir sehr individuell. Als Hilfe für euer nächstes Gespräch eine Liste mit den wichtigsten Sätzen zu Freizeitbeschäftigungen.

Marc va au cinéma.
– Marc geht ins Kino.

weiterlesen auf sprachenundso.ch

Veröffentlicht in Französisch

Übung zur Verbkonjugation

Eine Übung zur Konjugation von 16 Verben, die jeder in den ersten beiden Jahren im Französischunterricht lernen sollte.
Es werden für jedes Verb drei 3 Formen im „Présent“ abgefragt. Für alle, die es gern schriftlich mögen, noch die pdf-Datei zum Download: Verbkonjugation_1.

weiterlesen auf sprachenundso.ch

Veröffentlicht in Französisch

Wo ist der Bahnhof? – Où est la gare?

Im Artikel „Zimmerbeschreibung“ findet ihr die wichtigsten Präpositionen, mit denen man ausdrücken kann, wo sich etwas befindet. Damit können wir nicht nur ein Zimmer beschreiben, sondern auch den Weg erklären.

Doch beginnen wir zuerst mit der Frage:

Pour aller à la gare, s‘il vous plaît?
– Wie komme ich bitte zum Bahnhof?
Où est l‘office du tourisme?
– Wo ist die Touristinformation?

weiterlesen auf sprachenundso.ch