Veröffentlicht in Für leicht Fortgeschrittene, Französisch, Grammatik

Über das Alter sprechen

Der einfache Satz: „Ich bin 25 Jahre alt.“ will im Russisch gut überlegt werden. Nicht ohne Grund wird das Thema Altersangaben im Russischunterricht erst spät behandelt. Je nachdem wie alt ihr seid, kann für Jahr das Wort: „год“, „года“ oder „лет“ stehen, außerdem benötigt ihr den Dativ für die Präposition oder das Substantiv vor der Altersangabe. Der Satz setzt sich so zusammen:

Präposition oder Substantiv im Dativ – Jahresangabe – das Wort „Jahr“

Der Dativ der Pronomen und Substantive:

weiterlesen auf sprachenundso.ch

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein, Übungen, Für Anfänger, Russisch

Die russische Aussprache üben

Da man die russische Aussprache nicht oft genug trainieren, empfehle ich euch heute zwei Übungsvideos. Mit dem Ersten übt ihr in 10 Minuten die Aussprache von kurzen und einfachen Wörtern. Das zweite Video stellt euch zu jedem russischen Buchstaben ein paar Beispielwörter vor.

weiterlesen auf sprachenundso.ch

Veröffentlicht in Französisch

Wo ist der Bahnhof? – Où est la gare?

Im Artikel „Zimmerbeschreibung“ findet ihr die wichtigsten Präpositionen, mit denen man ausdrücken kann, wo sich etwas befindet. Damit können wir nicht nur ein Zimmer beschreiben, sondern auch den Weg erklären.

Doch beginnen wir zuerst mit der Frage:

Pour aller à la gare, s‘il vous plaît?
– Wie komme ich bitte zum Bahnhof?
Où est l‘office du tourisme?
– Wo ist die Touristinformation?

weiterlesen auf sprachenundso.ch

Veröffentlicht in Für leicht Fortgeschrittene, Russisch

На чём ты е́здишь? – Womit fährst du?

Das Verb „е́здить“ benutzen wir nicht nur bei zielgerichteten Bewegungen, sondern auch wenn wir ausdrücken wollen mit was wir wohin fahren, beispielsweise mit dem Zug zur Arbeit oder mit dem Auto in Urlaub.

Dazu verwenden wir die Präposition „на“ und das Verkehrsmittel im Präpositiv.

weiterlesen auf sprachenundso.ch

Veröffentlicht in Grammatik, Russisch

Die Bildung des Komparativs

Sätze wie: „Berlin ist größer als Bern.“ sind Teil unseres täglichen Sprachgebrauchs. Etwas miteinander vergleichen zu können, gehört sicherlich zu den Grundlagen, wenn wir eine neue Sprache lernen, deshalb eine erste Einführung in den Komparativ – den Steigerungsformen. „Die Bildung des Komparativs“ weiterlesen

Veröffentlicht in Französisch

Le gérondif – Die Bildung

Das „Gérondif“ klingt etwas ungewöhnlich für deutsche Ohren, da wir es in unserer Sprache nicht kennen. Wir verwenden es im Französischen, wenn wir über Dinge sprechen, die gleichzeitig stattfinden. Es kann aber auch auf einen Grund hinweisen. „Le gérondif – Die Bildung“ weiterlesen