Veröffentlicht in Übungen, Grammatik, Russisch

Verben lernen

Die Konjugation der russischen Verben zu lernen ist nicht ganz so einfach. Ich bin da immer wieder froh, wenn ich hier und da ein Hilfsmittel finde, dass mir dabei hilft. Zwei davon möchte ich heute empfehlen.

Der Verbtrainer vom Russlandjournal

Das Russlandjournal ist sicher für Anfänger eine der besten und bekanntesten deutschsprachigen Internetseiten zum Russisch lernen. Neben vielen anderen, bietet diese Seite eine App an, um die Konjugation der Verben zu üben. Die App ist allerdings nur für Smartphones von Apple. Etwas versteckt unter Russisch lernen findet man den Verbtrainer auch auf der Homepage, so dass man auf ihn von jedem normalen Computer zugreifen kann. Mit diesem könnt ihr die Konjugation von inzwischen 343 der häufigsten Verben üben und das nicht nur im Präsens, sondern auch im Präteritum, Futur und Imperativ. „Verben lernen“ weiterlesen

Veröffentlicht in Lösungen

Der Kopf und das Gesicht – Lösung

Und alles zugeordnet? Einige Wörter waren sicher einfach, andere eher nicht so. Hier die Auflösung.

Голова и Лицо – der Kopf und das Gesicht

  1. подбородок – das Kinn
  2. глаз / глаза – das Auge / die Augen
  3. нос – die Nase
  4. веко – das Augenlied
  5. ресница / ресницы – die Wimper / die Wimpern
  6. горло / шея – der Hals, die Kehle (eher innen) / der Hals (eher äußerlich)
  7. бровь – die Augenbraue
  8. веко – das Augenlid
  9. губа / губы – die Lippe / die Lippen
  10. волос / волосы – das Haar / die Haarne
  11. щека – die Wange
  12. лоб – die Stirn

!!! Als kleine Aussprachehilfe habe ich die betonten Buchstaben grün hervorgehoben.

Veröffentlicht in Französisch

Die Verneinung

Die Verneinung besteht im Französischen immer aus zwei Teilen „ne“ oder vor Vokal bzw. dem Buchstaben h „n‘“ und dem zweiten Teil der je nach Bedeutung variiert.

Eine Übersicht:

ne … pas – nicht, (manchmal ist auch kein möglich)
ne … pas de – kein, keine
ne … plus – nicht mehr
ne … plus rien – nichts mehr
ne … jamais – nie
ne … plus jamais – nie mehr
ne … personne – niemand
ne … rien – nichts
ne … ni … ni – weder … noch
ne … aucun – kein (einziges)
ne … nulle part – nirgendwo, nigends
„Die Verneinung“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein

Wie sinnvoll sind gekaufte Vokabelboxen

Vor einiger Zeit kaufte ich mir die Langenscheidt Vokabelbox „Russisch einfach lernen“. In dieser sind auf 800 Karten, 1800 Einträge in 37 verschiedenen Themengebieten, wie zum Beispiel: „Zahlen“, „Verkehr und Verkehrsmittel“ oder „Fühlen und Wünschen“. Die meisten Vokabeln sind dem Gebiet „Kommunikation“ zugeordnet. Auf den robusten Kärtchen befindet man nicht nur das Wort, sondern auch einen Beispielsatz und die entsprechende Lautschrift. Es liegt noch eine Erläuterung dabei, wie man sinnvollerweise mit der Vokabelbox lernen sollte. Diese wurde ebenfalls auf Russisch hinzugefügt, da heißt sie nur anders „Немецкий учим с легкостью“, also salopp gesagt: „Deutsch lernen mit Leichtigkeit“ oder eben „Deutsch einfach lernen“. Der Wortschatz der Vokabelbox soll das Niveau A1 bis A2 abdecken. „Wie sinnvoll sind gekaufte Vokabelboxen“ weiterlesen

Veröffentlicht in Lösungen, Russisch

Auflösung der Übung mit „который“

Это мой друг, который живёт в Берлине.
– Das ist mein Freund, welcher in Berlin wohnt.

У тебя близнецы, которым 4 года.
– Du hast Zwillinge, welche 4 Jahre alt sind.

Где жена, с которой ты ходил есть (обедать)?
– Wer ist die Frau, mit welcher du essen gegangen bist?
„Auflösung der Übung mit „который““ weiterlesen

Veröffentlicht in Übungen, Für leicht Fortgeschrittene, Russisch

Übung mit который

In jeden dieser Sätze, soll „который“ in der richtigen Form eingefügt werden. Ich gebe zu das ist nicht ganz einfach, aber sicher einen Versuch wert, wenn ihr vorher noch einmal die Regeln studieren wollt, dann könntet ihr das hier tun „Das Relativpronomen – который„. „Übung mit который“ weiterlesen

Veröffentlicht in Für Anfänger, Für leicht Fortgeschrittene, Russisch

Ich hatte oder ich werde haben

Ich hatte einmal recht ausführlich erklärt, wie wir im Russischen Sätze mit „ich habe“ bilden. Ihr könnt das hier nachlesen. Nun kann man auch in der Vergangenheit etwas gehabt haben oder in der Zukunft etwas haben werden. Die Bildung dieser Sätze ist gar nicht so kompliziert, wenn man das System einmal verstanden hat. „Ich hatte oder ich werde haben“ weiterlesen